Kategorien
Uncategorized

Saab Modellhistorie

Hauptseite Saab 93

Die ersten Modelle…

Projekt 92 oder Ursaab (übersetzt als Original Saab) war Saabs erstes Automobil. Die tropfenförmige aerodynamische Limousine mit Zweitaktmotor, der die Vorderräder durch eine Drei-Gang-Box mit Freilauf antreibt, erschien 1947 und war bis 1956 in Betrieb. Saab stieg bei der Rallye Monte Carlo 1950 mit zwei Autos ein. Der Saab 93 wurde 1955 angekündigt und war das erste Modell, das in die USA exportiert wurde.

Saab stellte im Mai 1959 einen Kombi vor – den Saab 95 – der von einem Zweitaktmotor angetrieben wird. Spätere Modelle sind mit einem 1,5-Liter-Vierzylindermotor und einem 4-Gang-Getriebe ausgestattet.

Die weiteren Entwicklungen…

Im Jahr 1960 kan der endgültige Saab 96 auf den Markt. Das auffälligste Merkmal an der Außenseite war die größere umlaufende Heckscheibe, während sich unter der Motorhaube ein größerer 841-cm3-Zweitaktmotor befand.

Ein neuer und größerer Saab, der 99, wurde 1964 angekündigt und von einem 1,5-Triumph-Motor (später 1,7 Liter) angetrieben. Im Jahr
1970 produzierte Saab sein 500.000stes Auto. Im selben Jahr fand die Enthüllung des Sonett III als Sportwagen statt. Dieser Sportwagen hatte italienisches Design, im Gegensatz zum hässlichen Combi Coupé 99, das ebenfalls 1972 erschien.

Der neue 900 wurde 1979 veröffentlicht. Dieses Modell umfasste die gesamten 1980er Jahre und war 15 Jahre lang in Produktion. Während seiner Lebensdauer wurden über 900.000 Einheiten produziert. Der 9000 von 1987 war das erste Auto mit Vorderradantrieb, das ABS-Bremsen anbot. Der Designer war der Italiener Giorgetto Giugiaro. Dieses Modell war geräumiger als der 900, obwohl es etwas kürzer war.

Die Übernahme von Saab…

1989 gab General Motors bekannt, 50 Prozent des Saab-Fahrzeugbetriebs zu kaufen. Das erste neue Modell unter GM war der neue Saab 900, der im Juli 1993 eingeführt wurde. Der erste V6-Motor wurde 1994 im 900 SE eingeführt.

Als neu gekennzeichneter Saab 900 kam 1998 der Saab 9-3 auf den Markt. Äußerlich gab es zwischen dem Saab 900 und dem Saab 9-3 nur wenig zu unterscheiden, außer einem neu gestalteten Kühlergrill und dem erneuten Aufstellen des dritten Bremslichts vom Kofferraumkamm nach oben der Heckscheibe.

Saab produzierte den dreimillionsten Saab, ein neuer 9-5, im Jahr 1997. Der 9-5 führte die Rückkehr der bodenmontierten Zündung und des Rückwärtsgangschlosses wieder ein, die bei seinem Vorgänger, dem Saab 9000, fehlten.

Hauptseite